FAQ zu unseren Produkten

Löcher in den Käse fragen

Hier erhalten Sie einige Hintergrundinformationen. Wenn Sie darüber hinaus noch Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an: Kontakt

  • Wieviel Liter Milch benötigt man für 1 kg Käse?

    Durchschnittlich werden 10 Liter Milch für 1 kg Käse verarbeitet.

  • Was bedeutet Pasteurisierung?

    Die Pasteurisierung von Milch findet bei 72°-75°C für 15-30 Sekunden statt. Eventuell krankmachende Mikroorganismen werden dabei abgetötet.

  • Was ist Laktose?

    Laktose (Lactose) oder Milchzucker ist ein natürlicher Bestandteil der Milch. Der Laktose-Anteil der Milch beträgt durchschnittlich zwischen 2 % und 7 %. In natürlicher Form kommt Laktose nur in der Milch von Säugetieren vor und dient vor allem bei Menschen als wichtiger Energielieferant der Säuglinge. Laktose ist nicht nur in der Milch selbst, sondern auch in allen daraus hergestellten Produkten enthalten.

  • Was heißt Laktoseintoleranz?

    Laktoseintoleranz (LI) wird auch als Milchzuckerunverträglichkeit bezeichnet. Der mit der Nahrung aufgenommene Milchzucker (Laktose) wird als Folge fehlender oder verminderter Produktion des Verdauungsenzyms Laktase nicht verdaut. In Asien und Afrika liegt die LI bei 90% und mehr, in Westeuropa bei nur 5 % bis 15%. 

  • Was ist ein laktosefreier Käse?

    Laktose (Lactose) oder Milchzucker ist ein natürlicher Bestandteil der Milch, der sich während der Reife- und Lagerzeit abbaut. Wir haben unsere Käse im hauseigenen Labor und in einem akkreditierten Milchwirtschaftlichem Institut untersuchen lassen.
    Unter folgendem Link sind alle unsere Käse zu finden, die als laktosefrei bezeichnet werden. 

    Unsere laktosefreien Käse

    Die Käseproben enthalten weder Laktose noch das Spaltprodukt Galaktose in einer Größenordnung von > 0,05%. Somit können sie als laktosefrei deklariert werden. Laut EU-Bio-Verordnung gibt es keine Vorschriften zur Kennzeichnung eines Bio-Käses mit dem Zusatz "laktosefrei".

  • Wie lagert man den Käse?

    Käse mögen keine Kälte. Optimal ist eine Raumtemperatur von 8-12°C mit einer Luftfeuchtigkeit von 80%. Am besten bewahren Sie den Käse in einem fest verschlossenen Behälter im Gemüsefach des Kühlschranks auf. Nehmen Sie den Käse eine Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank, bei Zimmertemperatur entfaltet er sein volles Aroma. 

  • Kann man die Rinde mitessen?

    Alle Backensholzer Käse haben eine naturbelassene Rinde, die zum Verzehr geeignet ist. Sie bilden mit dem jeweiligen Käsetyp eine individuelle geschmackliche Einheit.

  • Warum kommt es zu Gewichtsschwankungen?

    Gewichtsschwankungen sind bei allen Käsen möglich, da wir das traditionelle Handwerk pflegen und die Käse handgeschöpft werden.

  • Was ist Rohmilchkäse?

    Rohmilchkäse ist ein Käse aus nicht wärmebehandelter Milch (Rohmilch), d.h. nicht pasteurisiert. Rohmilchkäse sind das Ergebnis eines traditionellen Handwerks, dass besonders viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit erfordert. Wir geben dem Käse die Gelegenheit in seiner natürlichen Rinde zu atmen und zu reifen, um dabei an Duft und Aroma zu gewinnen. Geschmackserlebnisse, die die Fütterung der Rinder und Ziegen widerspiegeln sind nur in NICHT pasteurisierter Milch möglich. Hygiene im Stall und in der Käserei sind unabdingbare Grundlagen für die Produktion von Rohmilchkäsen.

    Die frisch gemolkene Milch wird nicht wärmebehandelt, sondern bleibt roh mit allen ihren guten und natürlichen Bestandteilen. Zusätze wie Salpeter, Kalziumchlorid oder andere Konservierungsmittel werden NICHT verwendet. Rohmilchkäse sind lebendige Käse, weil die lokaltypische Artenvielfalt der Wiesen und Weiden sich im Aroma widerspiegeln. Traditionelle Käser unterstreichen diese ortstypische Prägung durch eine fein abgestimmte Rindenbehandlung, mit Weinen und natürlichen Käsekulturen, die den Geschmack unterstreichen. Die langsam gereiften und mit feinen Essenzen verfeinerten Rohmilchkäse sind ein kulinarisches Genusserlebnis. Rohmilchkäse sind die Könige unter den Käsen. Ein zu erhaltenes Kulturgut, entstanden aus jahrhundertealter Erfahrung. 

 

Kinder auf dem Bauernhof!

Unser Kindergarten

Seit dem 01. August 2018 ist unser Wald- und Hofkindergarten eröffnet. Bei uns findet Erziehung draußen und mit den Elementen statt. 

Hofküche & neuer Hofladen

Anfang 2019

Gleich zu Anfang von 2019 eröffnet unser neues Lokal die Hofküche und ein neuer Hofladen auf der Zufahrtsstraße zum Hof.

zur Homepage

Die Milch fließt

Im Melkstand

Hier gibt es ein Video aus unserem Melkstand.

zum Video